Besucher  

   

Anmeldung  

   

Über den Verein

 

fahne


Vereinsgründung:

Die Schützenkameradschaft Weiler wurde 1957 gegründet.
Geschossen wurde anfänglich auf einem Freiluftstand in Weiler
ab 1958 im "Gasthaus Fässle" in Dalkingen
1975 wurde mit dem Bau eines Schützenhauses in Weiler in der alten Sandgrube begonnen.
Bereits im Frühjahr 1976 wurde der Schießbetrieb im neuen Schützenhaus in Weiler aufgenommen.
Im August 1977 war dann die Einweihung
1980 wurde die KK Anlage mit 3 Bahnen fertiggestellt
1985 Einbau Zentralheizung
1987 Fahnenweihe
1991 Erweiterung des Schützenhauses
1997 wurde mit dem Bau einer neuen Schießhalle begonnen
2001 Einweihung der neuen Schießhalle

Zeigen Sie mit der Maus auf einen Kopf und es erscheint der Name

Vereinsvorstände seit Gründung:

1957 - 1958 Josef Schlipf
1958 - 1962 Alfred Axnik
1962 - 1963 Michael Teicher

1963 - 1985 Isidor Wendel
1985 - 1995 Josef Rathgeb
1995 - 1999 Karl-Heinz Portner
1999 - 2002 Josef Baumann / Georg Weber
2002 - 2004 Josef Baumann
2004 - 2006 Josef Baumann / Rathgeb Sepp
2006 - 2013 Karl Schlipf
2013 - Andreas Stock


Sportanlage:

8 Luftgewehrstände in der alten Schießhalle
5 KK / Großkaliberstände 50m
5 Pistolenstände 25 m
zugelassen für alle Kaliber
14 Luftgewehrstände in der neuen Schießhalle


Übungszeiten:

Montag, Freitag 19:00 - 22:00 Uhr
Samstag 14:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 9:30 - 12:00 Uhr


Mannschaften:

1x LG Bezirksoberliga, 2x LG Kreisoberliga, 3x LG Kreisklasse, 1x LG Jugend, 1x LG Senioren, 2x KK Kreisliga
1x Sportpistole Landesliga, 1x Sportpistole Kreisliga
1x
Großkaliberpistole/Revolver Landesliga 2x Großkaliberpistole/Revolver Bezirksliga, 1x Großkaliberpistole/Revolver Kreisliga
1x Vorderladerpistole Landesliga


derzeit 240 Mitglieder

 

   
© ALLROUNDER